Die App

Natalie Williams, Erfinderin und Inhaberin von MULMIN:

Verschiedene Interfaces / Provider werden im Hintergrund verwendet, um eine hochkomplexe App, auch wenn sie für den Benutzer nicht sichtbar ist, überhaupt erst möglich zu machen.

Die Idee entstand 2017 auf meinem Heimweg, als ich ein Gebäude bemerkte und mehr darüber wissen wollte. Dies war die Geburtsstunde meiner Idee für die App MULMIN. Das Ergebnis war die Vision, es jedem zu ermöglichen, schnell und einfach Wissen „on the GO“ zu erlangen, und zwar mithilfe eines Fotos per App.

Die MULMIN Sightseeing App ist seit Juni 2018 weltweit verfügbar.